Ganz neu:  Unser zweites Gemeinschaftswerk ist erschienen. Pünktlich zum fünfjährigen Bestehen unserer Gruppe!
Erfahrt mehr von den Rosenheimer Autoren auf unserer Presseseite, wo über einige von uns in einer Reihe beim OVB berichtet wird. Dann gibt es noch den ein oder anderen Link zu TV-Auftritten auf der Seite TV.
Radio-Reihe der Rosenheimer Autoren bei Radio Regenbogen Rosenheim: Falls ihr einen Sendetermin verpasst, findet ihr den Link zum nachträglichen Reinhören unter Radio.
Mehr zu den einzelnen Autoren und was gerade so bei ihnen los ist, könnt ihr auf den jeweiligen Webseiten oder Facebook-Accounts entdecken. Schaut doch mal rein und erfahrt von Buchmessen, Lesungen oder anderen Events und natürlich alles über neue Bücher. 
 

Autoren im Radio

Weil wir gerne unseren Lesern mehr über das Leben und Arbeiten eines Autors/einer Autorin näherbringen möchten, läuft im Bürgerradio des Lokalsenders Radio Regenbogen Rosenheim eine weitere Reihe, in denen Teams von uns ein Thema näher beleuchten (neueste Termine oben).

 

Am 24. Mai 2021 haben Kerstin Groeper und Tobias Fischer ihre in den "Zauberhaften Urlaubsgeschichten im Chiemsee-Alpenland" beschriebenen Orte vorgestellt  und einen kurzen Einblick in ihre Geschichten gegeben. Hört mal rein, was es auf der Fraueninsel und in Hirnsberg am Simssee zu sehen und zu erleben gibt:

Link zur Vorstellung von "Der unerfüllte Wunsch" und der "Der Schatz von Hirnberg"

 

Link zur Buchvorstellung "Zauberhafte Urlaubsgeschichten im Chiemsee Alpenland" von Radio Regenbogen

Gesendet im April 2021 in der Bücherzeit von Radio Galaxy und Kultur Lokal bei Radio Charivari.

 

Ein Geräusch: Welche Atmosphäre schaffen Autoren mit unterschiedlichem Schreibstil dabei für den Leser?

Das zeigten Tobias Fischer, Miriam Geimer, Monika Nebl und Georg Huber am 4. November 2020 im Bürgerradio (coronakonform in 2er Teams). Hier geht es zum Podcast von Radio Regenbogen.

 

Am 24. August 2020 warfen Miriam Geimer, Johanna Furch und Tobias Fischer einen besonderen Blick auf die Charaktere in ihren Büchern und deren Entwicklung. Wie die Figuren an Tiefe gewinnen, erfahrt ihr hier: www.radioregenbogen/news 

 

Am 20. Juli 2020 berichten Heike Holz und Monika Nebl über Fluch und Segen von Social Media und die Netiquette.

In diesem Beitrag schildern die Autorinnen, wie sie mit Kritik und Lob umgehen und am Puls der Zeit bleiben. www.radioregenbogen.de/news

  

Am 27. April 2020 waren zwei unserer Liedtexterinnen "on air" im Radio: Johanna Furch (links) und Sabine Xoxi Huber schreiben nicht nur Bücher, sondern auch noch ihre eigenen Songs. Johanna auf deutsch und Sabine lieber in der englischen Sprache.

In der dieser Sendung stellten die beiden gegenseitig ihre Musik vor und plauderten über das Songwriting & ihre Geschichten.

Zum Reinhören und Genießen: www.radioregenbogen/news

 

Wenn der eigene Roman oder das eigene Sachbuch fertig ist, geht die Arbeit in die nächste Runde: Wie einen Verlag finden? Das ist garnicht so einfach und deshalb greifen immer mehr Autoren zur Selbsthilfe – oft erfolgreich. Wie es funktionieren kann, erzählten Kerstin Groeper, Hildegard Weiss und Bruno Schmäling am 9. März 2020.

Zum Nachhören: www.radioregenbogen/news

 

Bei Heike Holz und Theresia Dettendorfer (alias Tessa Eiser) – auf dem Bild mit Moderator Reinhart Knirsch – ging es um das Thema: Wie schreibt man einen Ratgeber für Laien?
Am 12. Oktober 2019 erzählten die beiden auch, wie sie überhaupt dazu gekommen sind, über Gesundheit und Lebensfreude zu schreiben.
Hier der Podcast www.radioregenbogen.de/news

Heike und Resi

(Foto: Heike Holz)

 

Kerstin Groeper, Giuseppe Bruno, Peter Brand & Tobias Fischer berichteten zu ihrer Recherche-Arbeit und wie ihre Ideen entstehen. Wer den indianischen Dialekt Lacota spricht, die Polizeiarbeit in der Toskana oder in Rosenheim beobachtet, und wer für Fantasiewelten recherchiert, wurde am 31. Oktober 2019 gesendet. Hier der Podcast: www.radioregenbogen.de/news

Recherchearbeit

(Foto: R. Knirsch, Radio Regenbogen)

 

Warum Geschichten aus der Umgebung schreiben? Welche Verbindung hat ein Autor oder eine Autorin zu Rosenheim oder Frauenchiemsee? Wie sieht es hier mit Leserreaktionen aus? Doris Strobl und Peter Brand informierten dazu am 19. September 2019 mit dem Thema: Handlungsort – meine Heimat.
Hier können Sie nachhören: www.radioregenbogen.de/news

 

Am 18. Juli 2019 um 19 Uhr hatte die Fantasy-Fraktion der Rosenheimer Autoren die Regie im Bürgerradio von Radio Regenbogen.

Berhard Kürzl, Tobias Fischer und Monika Nebl diskutierten über "Plotten oder aus dem Bauch-heraus-Schreiben". Und schnell war klar: Jeder von uns macht das anders! Ein weiteres Thema fanden wir interessant: Wie gehen wir mit Änderungen bei Handlung und Personen um, und wie weit lassen wir diese zu oder müssen sie mit Zähneknirschen akzeptieren?

Zum Nachhören auf: www.radioregenbogen.de/news

Bernhard, Tobi und Moni

(Foto: R. Knirsch, Radio Regenbogen)

 

Am 30. Mai 2019 um 19 Uhr waren Annette Bahr und Monika Nebl (alias Katie S. Farrell und Ainoah Jace) gut gelaunt im Sender und präsentierten ihre Umfragen zum Thema "Wie stellt man sich die Arbeit eines Autors vor?" Hier kamen Schülerinnen und Schüler der FOS Wasserburg und Besucher der Rosenheimer Stadtbibliothek zu Wort. Einblicke in die Arbeitsweisen berühmter Autoren inklusive. Zum Nachhören auf:

www.radioregenbogen.de/news

(Foto: R. Knirsch, Radio Regenbogen)

 

Am 8. April 2019 um 19 Uhr berichteten Sonja und Rüdiger Lehmann zusammen mit Georg und Sabine Huber (mit Reinhard Knirsch von Radio Regenbogen, zweiter v.l.) ,darüber, wie man als Ehepaar künstlerisch zusammenarbeitet.

Ihr findet die Interviews auch nach dem Sendetermin noch zum Nachhören als Podcast hier bei Radio Regenbogen.

Wir wünschen euch viel Vergnügen!

 

Ach ja, wie so ein Interview abläuft, erfahrt ihr auf dem Blog von Katie S. Farrell (mit Julia Witte von Radio Regenbogen), die bei Radio Regenbogen ihren neuesten Romantikthriller "Lana - Auf gefährlichen Pfaden" in der Büchervorstellung präsentieren durfte.

 

Ganz neu:  Unser zweites Gemeinschaftswerk ist erschienen. Pünktlich zum fünfjährigen Bestehen unserer Gruppe!
Erfahrt mehr von den Rosenheimer Autoren auf unserer Presseseite, wo über einige von uns in einer Reihe beim OVB berichtet wird. Dann gibt es noch den ein oder anderen Link zu TV-Auftritten auf der Seite TV.
Radio-Reihe der Rosenheimer Autoren bei Radio Regenbogen Rosenheim: Falls ihr einen Sendetermin verpasst, findet ihr den Link zum nachträglichen Reinhören unter Radio.
Mehr zu den einzelnen Autoren und was gerade so bei ihnen los ist, könnt ihr auf den jeweiligen Webseiten oder Facebook-Accounts entdecken. Schaut doch mal rein und erfahrt von Buchmessen, Lesungen oder anderen Events und natürlich alles über neue Bücher.